Osterausstellung auf Schloss Burgau


3. März – 30. März 2018  täglich von 10 bis 18 Uhr

auch Sonn- und Feiertag, Eintritt frei !

Alles rund ums Ei und für kreative Gartenfreunde

Vom kleinen Wachtelei bis zum Enten-, Gänse- und Straußenei ist im urigen Kellergewölbe auf Schloss Burgau wieder die ganze Vielfalt der Kunst am Ei zu bewundern, sei es bemalt, geritzt, modelliert, bestickt, marmoriert oder in Tiffanykunst veredelt.
Wie mit unendlich viel Können und Liebe hier gearbeitet wird, ist jeden Sonntag zu bewundern.

Über 60 Aussteller haben sich auch noch im Bereich Dekor und Floristik, Modeschmuck, Naturkosmetik, Filzkunst und Kerzengestaltung vom Frühling inspirieren lassen.

Das Herz der Gartenliebhaber wird sich ganz besonders über die Vielfalt an Gestaltungsideen aus Keramik, Metall und Holz für den Außenbereich freuen.

Die ehemalige Rauchkuchl im Schlosshof mit seiner besonderen Atmosphäre birgt jetzt ein gemütliches Kaffeehaus mit hervorragenden hausgemachten Mehlspeisen und heimischen Schmankerln.


Schloss Burgau gemalt auf einem Emu Ei.

Schloss Burgau gemalt auf einem Emu Ei.

Kinderbastelstube und lebende Werkstätten 

 

Das Veranstaltungsprogramm für Ostern 2018 ist noch in Arbeit.

Tipps für Insider

Die Gasthöfe und Restaurants Janits und Zum Hirschen (Familie Postl) direkt im Ortszentrum sind über die Grenzen hinaus für hervorragende Küche mit bestem Preisleistungsverhältnis bekannt.
Das Beste vom Schwein und Ihr Osterfleisch finden Sie natürlich im Biohof Labonca (Sonnenschweine) direkt am Hauptplatz in Burgau.

Sicher ein besonderes Erlebnis für Gartenliebhaber ist ein kleiner Abstecher nach Kaindorf zur Baumschule Loidl. Dringend empfohlen!